logo

logo

Anmeldung

Workshops und Vorträge

Hiermit melde ich mich verbindlich an zum
  • Mit dem Absenden meiner verbindlichen Anmeldung erkläre ich mich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


    Teilnahmebedingungen:

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Reservierungen werden in Reihenfolge der Anmeldungseingänge vorgenommen. Ihr Platz ist Ihnen erst mit der Überweisung des Teilnahmebetrags gesichert. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.


    Bitte überweisen Sie die Seminargebühr auf mein Konto.

    Aufgrund der Gefahr von Datenmissbrauchs im Internet erfahren Sie die Kontoverbindungen erst nach Ihrer Anmeldung, zusammen mit Ihrer Anmeldebestätigung. Etwaige anfallende Überweisungsgebühren gehen zulasten des Überweisenden. Sie können im Rahmen der gesetzlichen Regelungen Ihre Anmeldung innerhalb von 2 Wochen nach Absenden widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten, er muss jedoch schriftlich erfolgen. Möchten Sie die gebuchte Veranstaltung nach Ablauf der Widerrufsfrist und vor Veranstaltungsbeginn stornieren, so ist dies, unabhängig von den Gründen, bis acht Wochen vor Seminarbeginn möglich. Es fällt dann lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% der Teilnahmegebühren an. Stornieren Sie Ihre Teilnahme bis vier Wochen vor Seminarbeginn, so sind, unabhängig von den Gründen der Stornierung, 60% der Teilnahmegebühren zu zahlen. Bei späterem Rücktritt, Nicht-Erscheinen oder vorzeitigem Abbruch ist die komplette Gebühr zu entrichten, falls kein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt wird. Zur Fristwahrung müssen Stornierungen schriftlich per Post eingehen:


    Sabine Bends, Hevinghausen 18a, 53804 Much

    Ist aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl eine wirtschaftliche Durchführung einer Veranstaltung nicht realisierbar, so behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen. Die Teilnehmergebühren werden in diesem Fall voll zurückerstattet. Muss die Veranstaltung aufgrund höherer Einwirkung (z.B. Erkrankung der Dozentin / des Dozenten, Naturkatastrophen, Krieg) ausfallen, werden die Teilnahmegebühren ebenfalls voll erstattet. Etwaige Mehrkosten, die dem Teilnehmer/ der Teilnehmerin entstanden sind, können in keinem der oben genannten Fälle erstattet werden.

    * Pflichtfelder