logo

logo

The Work & Yoga auf Ibiza

9.-12. Oktober 2016 Ibiza

Ines Schramm BFF Ibiza 2Wünschst du dir, mal einige Tage ganz aus deinem üblichen Trott zu entrinnen? Deinen Körper und Geist zu reinigen? In wunderbarer Umgebung auf einer Insel mit natürlichem, gesundem Essen, dir Zeit zum Heilwerden zu geben? Dann verbring vier Tage mit The Work of Byron Katie & Kundalini-Yoga auf Ibiza mit uns.

The Work of Byron Katie
Mithilfe eines einfachen, doch sehr tiefgreifenden Frageprozesses löst du aktuelle und lebenslange Stressthemen für dich auf und wirst dich Tag für Tag leichter fühlen. The Work hilft dir, jede Situation, die unangenehme Gefühle in dir auslöst, meditativ anzuschauen und deine innere Weisheit aufsteigen zu lassen. Geistige und körperliche Belastungen lösen sich auf. So wird viel von deinem inneren Potential frei, Unentschlossenheit weicht klarem Bewusstsein und du kommst auf ein ganz neues Energieniveau. Mit The Work bekommt dein Leben einen ganz neuen Glanz.

Kundalini-Yoga
Kundalini Yoga ist ein dynamisches, kraftvolles Instrument zur Ausdehnung des Bewusstseins, mit dem du spirituelle Disziplin und Alltag miteinander verbinden lernst. Es hält deinen Körper fit und gesund, lässt dich emotional ausgeglichener und stabiler werden und trainiert deinen Geist, angesichts von Herausforderungen ruhig und stark zu sein. Mit Kundalini-Yoga nimmt deine Stressanfälligkeit ab, deine Konzentrationsfähigkeit und geistige Flexibilität hingegen nehmen zu. Es macht sich ein Gefühl innerer Ruhe breit und dein Selbstvertrauen wächst. Du fühlst dich wohl mit dir selbst und deinem Leben.

 

Sabine BendsSeminarleiterinnen

Sabine Bends ist zertifizierter Coach für The Work of Byron Katie (vtw), gepr. Astrologin DAV und Vipassana-Meditierende seit über 11 Jahren. Sie hat Kenntnisse & Erfahrung in geistiger Heilung und eine tiefe, gelebte Gottverbindung. Durch die hier angewandten und vermittelten Techniken hat sie selbst körperliche und seelische Heilung erfahren und erlebt sie immer wieder bei anderen Menschen. Sie leitet die Work-Einheiten während dieser Tage und ist permanent ansprechbar für dich.

 

Ines Schramm ist zertifizierte Kundalini-Yogalehrerin und Fotografin und lebt seit vielen Jahren auf Ibiza. Sie hat den Zauber der Insel mit ihren Fotografien eingefangen und hat eine tiefe Beziehung zur Insel, ihren Menschen und ihrer spirituellen Energie. Ines leitet die Yoga-Einheiten während dieser Tage und ist ebenfalls den ganzen Tag ansprechbar und für dich da.

Gato Suárez © 2014-2016

 

Seminarzeiten

Sonntag, 9. Oktober bis Mittwoch, 12. Oktober 2016

08.00 Uhr: Frühstück “Raw Living” von Aurora
09.00 Uhr: The Work mit Sabine
11.30 Uhr: kurze Pause
12.00 Uhr: Kundalini-Yoga mit Ines
13.30 Uhr: Mittagessen “Raw Living” von Aurora
15.30 Uhr: The Work mit Sabine
17.30 Uhr: Meditation mit Ines
18:00 Uhr: Abendsnack “Raw Living” von Aurora

“The Work macht mich
total glücklich!”

 

Ines Schramm BFF Ibiza 27Seminarort & Übernachtung

Das Seminarhaus liegt mitten in der typisch ibizenkischen ruhigen, schönen Landschaft. Das nächste Dorf, Santa Gertrudis, liegt 3 Minuten entfernt. Es befindet sich in der Mitte der magischen Insel Ibiza. Zu dem Haus gehört ein großer Pool, der im Oktober noch wunderbar genutzt werden kann. Ansonsten ist das Haus umgeben von einem kleinen Wäldchen, Gemüseanbau und Pinien. The Work und Kundalini findet in einer Yurte statt. Dort herrscht eine ganz besonders tiefgehende Energie. Diese einmalige Energie macht es uns leichter, in unser Inneres einzutauchen. Mit Hilfe von The Work und Kundalini erlangen wir Heilung und kommen unserer wahren Bestimmung ein Stück näher.

Eine Wegbeschreibung zum Seminarhaus sowie Tipps für die Fahrt vom Flughafen erhältst du bei Anmeldung.

Preise:Ines Schramm BFF Ibiza 17
Übernachtung pro Tag 45,- Euro im Doppel- und Dreibettzimmer.

 

Verköstigung
Freu dich auf eine phantastische Beköstigung durch Aurora. Sie ist spezialisiert auf Rohkost, ist Autorin zweier Bücher und zaubert einfach göttliches Essen! Mehr über sie findest du hier: auroraray.
Verpflegung pro Tag 25,- Euro

Seminarbeitrag
360,- Euro für 4 Tage mit zwei Seminarleiterinnen

Der Workshop findet zweisprachig statt – auf Deutsch und Englisch. Sabine Bends und Ines Schramm sprechen beide fließend Deutsch und Englisch. Den Seminarbeitrag zahlst du bei Anmeldung, Übernachtung & Verpflegung zahlst du vor Ort. Günstige Flüge nach Ibiza gibt es von Eurowings, Airberlin und anderen Fluggesellschaften. Das Retreat wird mit 3 Tagen “The Work pur” (18 Seminarstunden) auf die Anerkennung zum Coach für The Work (vtw)   angerechnet. Die Gesamtzeit “Yoga & The Workohne Pausen beträgt 26 Seminarstunden. Es besteht die Möglichkeit, für den 13. Oktober eine Einzelsession mit The Work bei Sabine zu buchen.

Melde dich hier an:  Anmeldung

******************************************************************

Feedback zum Workshop von Teilnehmer / Feedback to the workshop from participants

The Work of Byron Katie“I really liked the combination of Kundalini & The Work. Both Sabine and Ines – I appreciated their presence and their teaching skills! The four days allowed me to go deep and to understand my mind. I loved the kind energy and the allowing for everyone to be themselves. I felt very little ego the whole time! Thanks for an amazing retreat!”
– Louisa

“The Work hat mir große Freude gemacht! So wunderbar klar und auch mühelos an wunde Punkte zu gelangen um diese dann auf friedvolle und auch oft mit Humor und Lachen zu verabschieden, ist einfach genial. Es ist mir auch eine große Freude diese Arbeit von Dir vermittelt zu bekommen. Mir gefällt Deine klare und vor allem Deine wohlwollende Ansprache sehr, so dass ich mich sicher und aufgehoben fühlte während der Work. Nochmals ein von Herzen kommendes Dankeschön an Dich, liebe Sabine. Ganz bestimmt werde ich das ein oder andere Mal zum Worken kommen. Kundalini-Yoga war für mich ganz neu und nach dem ersten Mal (anstrengend) ging es Tag für Tag besser. Habe es dann genossen zu spüren, dass ich dank der Übungen meine Kraft, aber auch meine Grenzen gespürt habe. Bei der einen oder anderen Übung habe ich mir die dorotheaErlaubnis gegeben, einfach mein “Ding zu machen”. Schön, dass dafür der Raum gegeben war. Ines hat, so finde ich, mit Leidenschaft und Begeisterung die frohe Botschaft des Kundalini-Yoga in die Welt getragen. Nochmals lieben Dank dafür an Ines.” – Dorothea

 

Post Details

Posted: 25. Juni 2016

By:

Comments: 0

Post Categories

Allgemein