logo

logo

Vollmond Krebs-Steinbock

“Sonne und Mond, die einander bei Vollmond partnerschaftlich und gleichwertig gegenüberstehen, symbolisieren die Balance gegensätzlicher Kräfte. Auch die Tierkreiszeichen, in denen sich das Vollmondgeschehen abspielt, sind perfekte Ergänzungen. Denn immer zwei stehen einander gegenüber und bilden eine Achse mit einem gemeinsamen Ziel. Die Zeichen selbst sind nur jeweils eine etwas andere Ausprägung, wie man dieses Ziel erreichen kann bzw. ein anderes Stadium auf dem Weg.

Krebs-Steinbock

Die sogenannte Wachstumsachse verbindet uns auf wundervolle Art mit dem Reifungsprozess des Menschen. Hier werden kindliche Bedürfnisse und Naivität gelebt und andererseits das Erwachsenwerden geübt, wo wir Herr über unsere Gefühle sind und wissen, wann es Zeit ist, uns zu disziplinieren. Wenn der Vollmond hier steht, kommen oft Themen wie diese auf den Tisch:

  • Gefühl – Vernunft
  • Kindheit – Erwachsenwerden
  • Anhänglichkeit – Unabhängigkeit
  • Zuhause – Öffentlichkeit
  • Vertraute Nähe – Gebote der Öffentlichkeit.

Mit dem Vollmond auf dieser Achse kommt in uns ein Bedürfnis nach unseren Wurzeln zum Vorschein. Sei es die Heimat oder unsere Familie, eine althergebrachte Tradition oder eine gefühlte Verbundenheit – etwas zieht uns dorthin. Zuweilen erleben wir auch einen Konflikt zwischen Zugehörigkeitsbedürfnissen und dem Wunsch nach Eigenständigkeit. Oder wir fühlen uns hin- und hergerissen zwischen unserem Privatleben und den Anforderungen der Arbeitswelt oder Öffentlichkeit.

Wir erreichen hier ein gutes Gleichgewicht, wenn wir es schaffen, einen Schritt in Richtung Reifung zu machen. Das kann darin bestehen, einzusehen, dass wir unsere Familie in der letzten Zeit vernachlässigt habe. Es könnte aber auch im Gegenteil sein, dass wir unserem Drang nach Eigenständigkeit folgen müssen, weil wir zu sehr an Strukturen hängen, die uns nicht wirklich entsprechen. Ein gutes Gespür ist jetzt wichtig. Wohin wir gehören, wie und wo wir uns besonders wohlfühlen – all das sind Fragen dieses Tages.”

 

© Sabine Bends in “Das Leben genießen mit den Mondphasen”, erschienen als Taschenbuch und E-Book in der Kindle-Edition 2017, erhältlich bei Amazon

 

 

Post Details

Posted: 27. Juni 2018

By:

Comments: 0

Post Categories

Blog, Planetentipps