logo

logo

Vollmondgebet

Skorpionmond – Stiersonne
10. Mai 2017

„Geliebter Gott, große göttliche Mutter, hilf mir zu erkennen, dass Du allein die Quelle meiner Versorgung bist. Lass mich dankbar darauf vertrauen, dass von Dir alles kommt, was ich brauche. Und schenke mir das tiefe Verständnis, dass ich in keinem Moment etwas benötige, was ich gerade nicht habe.

Hilf mir, den Reichtum in dieser Welt als eine Manifestation Deiner Gnade zu erkennen. Möge ich jeden segnen, der von Deiner Fülle genießt und so die wahre Herkunft aller Güter anerkennen. Lass mich frei sein von Habgier und Neid und die große Freude erleben, die durch Abgeben und Teilen entsteht.

Solange ich Dich als Quelle allen Irdischen weiß, habe ich mehr als ich jemals brauche. Ich vertraue fest darauf, dass Du meine Bedürfnisse zu jeder Zeit erfüllen wirst, und ich weiß, dass ich Dich um alles bitten kann. Lass mich fest mit Dir verbunden sein, jetzt und immerdar!“

© Sabine Bends

 

 

 

“Wenn man etwas haben möchte – Liebe, Wahrheit oder Mut zum Beispiel – so muß man darum bitten. Wenn ihr Gott voll Liebe und Demut um etwas bittet, werdet ihr es erhalten. Aber ihr müßt aus ganzem Herzen bitten, damit euer Herz leer ist und Gott es füllen kann. Solange noch Stolz darin ist, kann Er es nicht in dem Maße füllen. Gott möchte euch alles schenken. Ihr müßt lernen, Ihn zu lassen. Dafür braucht ihr Hingabe. Der Lohn für diese Hingabe sind Seligkeit und Erkenntnis.”
Mutter Meera

 

 

Post Details

Posted: 10. Mai 2017

By:

Comments: 0

Post Categories

Planetentipps